AIDA MODELL IST SPITZE

Wie man auf der Startseite unschwer sehen konnte, empfehle ich das Erstellen von WEB-SEITEN nach dem AIDA MODELL. Natürlich nicht jede, sonst müsste ja überall ein CALL TO ACTION glänzen, dann wird die WEB-SITE aber auch nicht aussagekräftiger, schöner auch nicht!

Merke: Wenn Du zu penetrant verkaufst, dann wirst Du zuletzt gar nichts verkaufen. Der KUNDE will grundsätzlich nichts verkauft bekommen. Nochmal zum Mitschreiben, der KUNDE liebt es etwas zu kaufen, er hasst es aber etwas verkauft zu bekommen.

Wie verkauft man denn dann? Ganz einfach. Zuerst will der künftige KUNDE etwas geschenkt. Ein sogenanntes Freebee. Das sollte ein kurzes, aber wertiges EBOOK sein, damit bekommt er einen Platz in Deiner LISTE. Auch an die Liste darf man erst einmal etwas schenken. Erst nach einigen Kontakten (man sagt 5-7), ist das Vertrauen so weit aufgebaut, dass man einen ersten Verkauf versuchen kann. Danach geht es wieder weiter mit Mehrwert, dann kommt der nächste Verkauf, jetzt ist unser KUNDE ein STAMMKUNDE.